Datenschutzerklärung

A: INFORMATION ÜBER DIE ERHEBUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

I. Im Folgenden möchten wir Sie über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website informieren. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die sich auf Sie persönlich beziehen, z. B. Name, Adresse, oder E-Mail-Adresse.

II. Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundver ordnung (DS-GVO) ist FACE TO FACE CONSULTING GmbH, diese vertreten durch den Geschäftsführer Herrn Mirko Appel, Adenauerallee 12-14, 53113 Bonn, Telefon: +49(0)172 6712740, E-Mail: kontakt(ad)facetoface-consu lting.de.

B: ERHEBUNG PERSONENBEZOGENER DATEN (ART UND ZWECK)

Bei der informatorischen Nutzung der Website erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Der Provider der Website erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log- Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind insbesondere:

Zweck der Datenverarbeitung ist der reibungslose Verbindungsauf bau der Website, die Gewährleistung der komfortablen Nutzung unserer Website sowie die Möglichkeit der Auswertung der Systemsicherheit und –stabilität.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. Wir verwenden die erhobenen Daten nicht zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Personen zu ziehen.

C: WEITERGABE VON DATEN

Die Daten werden systemtechnisch an den Provider weitergeleitet . Dieser betreibt seine Server innerhalb Europas. Ebenfalls an diesen Anbieter werden die Daten, die Sie uns über das Kontaktformular zukommen lassen, weitergeleitet, da dieser darüber hinaus den E-Mail- Server zur Verfügung stellt.

D: IHRE RECHTE

Sie haben das Recht:

E: WIDERSPRUCHSRECHT

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtig ten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit.
f) DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe v orliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.

Legen Sie Widerspruch ein, werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeitet, es sei denn, es können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachgewiesen werden, die ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Gelt endmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Der Widerspruch ist an uns zu richten, es genügt eine E-Mail an: kontakt@facetoface-consulting.de.

F: DAUER DER SPEICHERUNG

Auf dieser Website werden keine vollständigen IP-Adressen von N utzern der Website gespeichert beziehungsweise werden diese unverzüglich nach Ende der Nutzung der Websi te gelöscht.

G: PFLICHT ZUR ANGABE VON DATEN

Soweit es sich um die Erhebung und Verarbeitung der sogenannten Server-Log-Files handelt, sind die Angaben verpflichtend.
Die Angabe weiterer Daten ist freiwillig.

H: AUTOMATISIERTE ENTSCHEIDUNGSFINDUNG

Eine automatisierte Entscheidungsfindung gemäß Art. 22 DSGVO fi ndet nicht statt.

I: ÄNDERUNG DES VERWENDUNGSZWECKES

Personenbezogener Daten werden für den Zweck verarbeitet, für den sie erhoben worden. Eine Änderung des Verwendungszweckes findet nicht statt.

J: AKTUALITÄT UND ÄNDERUNG DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand 2018.
Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darübe r oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der We bsite von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

Zurück